Kulturliste

Die AWO Angerland kooperiert mit der Kulturliste Ratingen e.V.  Dies ist ein gemeinnütziger Verein, der sich das Ziel gesetzt hat, Menschen mit geringem Einkommen am kulturellen Leben Ratingens teilnehmen zu lassen  Das Kulturangebot in Ratingen ist vielfältig, und nicht immer sind alle Veranstaltungen aus­verkauft. Diese Resttickets, oder auch Karten, die ein Veranstalter kostenlos zur Verfügung stellt, werden über den Verein an die Gäste der Kulturliste vermittelt. Wenn Sie also in Ratingen wohnen und ein geringes Ein­kommen haben, bzw. staatliche Transferleistungen wie Sozialgeld, Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung erhalten oder einen Sozialpass besitzen, können Sie auf die Gästeliste des Vereins aufgenommen werden und in den Genuss der kostenlosen Tickets  kommen (max. 2 Tickets je angebotene Vorstellung). Füllen Sie einfach den im AWO-Treff ausliegenden Anmeldebogen aus. Dabei können Sie Ihre speziellen Interessen bereits angeben. Bitte fügen Sie der Anmeldung  einen aktuellen Einkommensnachweis (Renten­bescheid, Einkommensbescheid, Gehaltsnachweis oder ähnliches) oder einen gültigen Sozialpass bei und geben Sie sie im AWO-Büro ab. Hier werden die Unterlagen – selbstverständlich vertraulich! – geprüft und die Anmeldekarte wird an die Kulturliste weitergegeben. Wenn dann Tickets für eine Veranstaltung zur Verfügung stehen, die Ihren Interessen entsprechen, meldet sich die Kulturliste Ratingen e.V. bei Ihnen. Wenn Sie das Angebot annehmen, werden die Karten für Sie an der Abendkasse hinterlegt. Anmeldungen und weitere Informationen erhalten Sie im AWO-Treff Angerland, Breitscheider Weg 25, 40885 Ratingen - Lintorf, Tel. 02102/33698.
Drucken. Drucken.